Montag, 5. Februar 2018

Die nächste Obstsaison kommt bestimmt

Noch ist Winter, aber ich entdeckte diesen Obstpflücker von Waldbeck bei amazon hab ihn mir in Vorfreude auf die neue Obstsaison schon mal geholt.


Wir hatten einen alten Obstpflücker,der hatte oben nur einen Zackenrand , damit war es recht mühselig Obst zu ernten, nun war  der Auffangbeutel kaputt, deshalb mußte ein neuer her.


Dieser Apfelpflücker ist sehr hochwertig verarbeitet.Es muß nicht viel montiert werden, nur noch der Auffangring oben mit einer Flügelschraube an der Stange befestigt werden, das unter dem Auffangring befestigte Netz wird mit Klettbändern an der Stange entlang befestigt.Ganz oben an der Stange ist ein scharfer Schneider in Scherenform ,


 der mit dem Hebel,ganz unten an der Stange bedient wird.

So kann man ganz bequem von unten einen Apfel oben vom Ast abtrennen., damit der Apfel nicht herunter fällt und dadurch Druckstellen bekommt, ist ein großer Auffangring mit Netz an der Stange montiert. 

Das Netz kann man an 2 Stellen abbinden, 

dort sind auch Öffnungen im Netz, aus denen man das Obst ernten kann.

Die Stange des Obstpflückers kann man an 2 Stellen ausziehen und verlängern,


 so kann man bequem Äpfel oder auch anderes Obst aus großen,hohen Bäumen ernten.
Im unteren Bereich der Stange ist ein  gummierter Bereich,die Fläche ist rutschhemmend,da kann man die Stange auch in ausgezogenem Zustand sicher halten


Zum Aufbewahren kann man den Auffangring mit einer Flügelschraube lösen und runter klappen
Da ich den Obstpflücker jetzt noch nicht ganz ausprobieren konnte, habe ich einen Apfel am Baum besfestigt um zu sehen,ob er auch in den Auffangring fällt, es hat gut geklappt, er fällt ohne Probleme in den Ring und gleitet in dem Netz bis zur abgebundenen Stelle, dort kann man den Apfel durch eine offene Stelle im Netz einfach entnehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen