Samstag, 21. März 2015

Krups Prep & Cook HP 5031 Test bei den Lecker Scouts

Die Prep & Cook ist angekommen
Bei den Leckerscouts darf ich als eine von 50 Testern die Krups Prep & CookHP 5031 testen.
Das lange herbeigesehnte Paket kam heute an.
 Ich habe es gleich ausgepackt.
Auf dem Karton ist schon der Inhalt zu sehen.
 
Eine mehrseitige Anleitung und eine bebilderte Kurzanleitung liegen bei
Das ist das beigefügte Kochbuch mit 300 Rezepten. 

Die Rezepte sind nach Vorspeise,Hauptspeise und Nachspeise sortiert.dadurch ergeben sich 1 Millionen Menüs .Durch die Ringheftung kann man alles sehr gut umblättern und verschiedene Menüs auf einen Blick zusammen stellen
Man erblickt schon die Rührschüssel und den Zubehör Behälter.


  Das ist der Motorblock mit Bedienfeld

Ich hatte ja schon einen Platz für die Prep & Cook vorgesehen, auf meinem Zweit Kühlschrank, weil das der einzige Platz ohne Oberschrank ist, dann kann ich auch gut in die Schüssel schauen und was von oben einfüllen.

Taataaa, da ist sie, meine Prep & Cook . Paßt da super hin, deneben kann ich noch das Zubehör stellen, dann habe ich es immer griffbereit, auf dem Foto steht vorne auch der Dampfeinsatz
http://leckerscout.de/wire-content/assets/10/prepandcook/KRUPS.jpg?t=MTk5MTM=

Jetzt möchte ich Euch die Prep & Cook richtig vorstellen :
 Das ist der Motorblock mit dem Bedienfeld. Der Motor hat eine Leistung von 1550 W .Die Rührschüssel braucht man einfach nur drauf stecken.
Die Rührschüssel hat ein Fassungsvermögen von 4,5l (Nutzkapazität 2,5l)
Direkt in die Rührschüssel gibt man den Dampfgartopf,der beim Zubehör dabei ist
Das ist die Einfüllöffnung,durch die man Zutaten in den Behälter geben kann,ohne daß man durch das Deckel öffnen das Programm unterbrechen muss.
Die Einfüllöffnung kann man mit diesem Deckel (Dampfregler) verschließen, den Deckel kann man drehen,auf die Einstellung mini oder maxi, dadurch läßt sich regeln, wieviel Dampf im Topf bleibt, bzw wieviel Dampf austritt.
Das ist das Bedienfeld der Prep & Cook .Oben sind dieAuswahltasten für die automatischen Programme 
Sauce,Suppe, Garen,Dampfgaren, Teig und Dessert
Das Bedienfeld in eingeschaltetem Zustand.Unter den Auswahltasten für die automatischen Programme ist das Display zu sehen.
Da wird die gewählte Stufe (Geschwindigkeitin 12 Stufen),die Temperatur (30-130°C )und die Zubereitungszeit(5 Sekunden bis 2 Stunden) angezeigt,das kann man durch die Tasten unten ganz einfach einstellen .Man drückt  z.B. auf Stufe ( oder Temperatur,oder Zeit), und wählt dann durch + und - ,außerdem kann man durch drücken der Impuls Taste automatisch im Intervall rühren,solange man die Turbo Taste gedrückt hält,rührt die Prep & Cook mit Höchstgeschwindigkeit, durch drücken des Start Knopfes beginnt der Prep &Cook.
Der An und Aus Schalter befindet sich auf der rechten Seite.
Der Kippschalter ist auf der rechten Seite angebracht.
Zum Zubehör der Prep & Cook gehört diese tolle Kunststoffbox mit 4 Aufsätzen.

 Das Universalmesser, zum Zerkleinern von Gemüse,Kräuter,Fleisch usw.und zum Mixen für Suppen und Konpotts.
 Der Misch- und Rühraufsatz zum langsamen sorgfältigen Vermischen von Zutaten oder zum Umrühren während des Kochens.
Schlag und Rühraufsatz zum Aufschlagen und Emulgieren von Eiern,Sahne usw.für luftig, schaumige Zubereitungen.
Knet-und Mahlmesser zum Kneten von Teig oder zum Mahlen und Mixen von harten Zutaten wie Nüssen, Schokolade,Eiswürfel usw.
Alles Platz sparend und gut geschützt in der Box untergebracht.
Außerdem sind ein Silikon Teigschaber und eine Reinigungsbürste dabei.
Weitere Berichte über die Handhabung der Prep & Cook folgen.


 







 










Der Deckel hat in der Mitte eine Einfüllöffnung und einen kleinen Deckel um diese zu schließen.

Zum Reinigen läßt sich der Deckel ganz einfach auseinander nehmen und wieder zusammen setzen.
Deckel und Topf schiebt man übereinander, dadurch gibt es eine stabile Verbindung.


 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen