Donnerstag, 4. Juli 2013

Senseo Milk Twister

Für Sie Tester Senseo Milk Twister von Philips
 fst logo webseite.png
Als eine von 500 Testern durfte ich den Senseo Milk Twister von Philips testen.

PHILIPS_SENSEO_DUAL-BRANDING_Logo_KLEIN.jpg

Der Senseo Milk Twister ist ein elektrischer Milchschäumer, mit dem man kalten und warmen Milchschaum machen kann. Im Test Paket waren außer dem Milk Twister noch ein Rezeptheft , Rabatt Gutscheine für den Milt Twister und zwei Pakete Senseo Pads.



Da ich mir vor ein paar Monaten die neue Senseo Twist Padmaschine in schwarz gekauft habe, und der Milk Twister auch schwarz ist, passen die beiden schon mal optisch super zusammen. Da Kaffeemaschine und Milchschäumer auch sonst gut zusammen passen, hab ich die beiden direkt nebeneinander gestellt.

Der Milk Twister steht auf einer Platte, an der auch das Kabel angebracht ist. Der Behälter kann in jede Richtung auf die Platte gestellt werden.Dadurch daß der Behälter kabellos ist, kann man ihn bequem mit zu Tisch nehmen, was mir gut gefällt. Der Behälter ist innen beschichtet.
Der Milk Twister ist ganz einfach zu bedienen.Man kann bis 100 ml Milch einfüllen,bis die Max Markierung erreicht ist. Die Max Markierung ist nur etwas erhöht, nicht farblich anders gekennzeichnet, was mir nicht so gut gefällt. Wäre die Markierung in schwarz,könnte man sie viel besser sehen.
Wenn man die Milch eingefüllt hat, braucht man nur noch den Deckel mit dem Rührer aufsetzen und den Knopf vorne am Behälter drücken. Den Knopf braucht man zur Herstellung von  warmem Milchschaum nur kurz drücken, wenn man kalten Milchschaum möchte, muß man etwas länger drücken.
Der Anschaltknopf des Milchschäumers leuchtet , sobald das  Gerät angeschaltet wurde, wenn der Milchschaum fertig ist,erlöscht das Licht und der Milchschäumer  schaltet sich automatisch aus.

Der Milchschäüumer macht beim Rühren nur ein leises Brummgeräusch, was viele schon angenehm überrascht hat. Das Schäumen der Milch dauert nur 2 Minuten.Durch den durchsichtigen Deckel kann man wunderbar beobachten,wie der Schaum entsteht und das Volumen er Milch um einiges erhöht wird.

Ich stelle immer erst den Milchschäumer an, dann bereite ich den Padkaffee in meiner Senseo , so ist beides gleichzeitig fertig und man kann genießen.
Der Milk Twister macht  wunderbar festen Milchschaum, der auch lange fest bleibt und sehr lecker schmeckt.Wenn man die Höchstmenge Milch einfüllt, bleibt ein kleiner Teil der Milch  flüssig, die größere Menge wird zum tollen Schaum.Wenn man weniger Milch hinein gibt wird alles zu Schaum.
Man kann frische oder auch haltbare Milch verwenden.Der Milchschaum läßt sich nicht nur für Latte Macchiato und Cappucchino verwenden, auch Kakao schmeckt ganz lecker mit Milchschaum.Im Rezeptheft sind noch einige leckere Rezepte.



CA6500_60_MI1__1211300oe3.jpg
 Zum Milchschäumer gehört auch ein Schieber, mit dem man den Milchschaum sehr gut aus dem Behälter in die Tasse schieben kann.

Wenn der Milchschaum nicht reicht, braucht man den Milk Twister

Reinigen kann man den Milk Twister sehr einfach und schnell, den Becher kann man von innen ausspülen und von außen mit einem Tuch abwischen, die Bodenplatte wischt man auch nur mit einem Tuch ab. Deckel, Rührer und Schieber kann man ganz normal abwaschen.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Milk Twister , die Zubereitung ist sehr schnell,einfach und leise , der tolle feste,gut schmeckende Schaum überzeugt. Die Reinigung ist einfach und das Gerät braucht nicht  viel Platz .
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen