Donnerstag, 12. April 2012

Neues vom Tefal Dampfgarer VS 4001


Ich kann es einfach nicht lassen ,mußte schon wieder was mit dem tollen Tefal Dampfgarer VS 4001 zubereiten .Weil es einfach super schmeckt , sehr gesund und außerdem auch noch bequem ist. Sonst muß man beim Kochen immer ,wenn es kocht die Temperatur runterstellen --- brauche ich nun nicht mehr.Beim Kochen muß man bei einigen Sachen aufpassen, daß nichts anbrennt ---- beim Dampfgarer nicht.
Man f
üllt einfach das Wasser in den unteren Behälter und stellt die Zeitschaltuhr an und den Rest macht der Dampfgarer,
deshalb wird er sich sehr gut für die Arbeit eignen. Nächste
Woche wird er bei der Arbeit eingesetzt. Jetzt habe ich mich schon etwas eingearbeitet.
Heute habe ich noch einmal Kartoffeln im Garkorb und Pangasius Filet auf der Garplatte zubereitet

Pangasius habe ich mit Bratfischgewürz gewürzt und auf die tiefe Seite der Garplatte gegeben.Dann habe ich einen Becher  Dr Oetker Sahne plus Kräuter und Boullion dazu gegeben. 


 Das ganze habe ich 60 Minuten garen lassen,der zweite Garbehälter war diesmal leer, es gab Gurkensalat dazu.

Die Kartoffeln schmecken richtig lecker und auch der Fisch schmeckt hervorragend.
Der intensive Geschmack der Speisen begeistert meine Familie und mich.Wir sind schon richtige Dampfgar Fans geworden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen