Dienstag, 10. April 2012

Mein erstes Gericht im Tefal Vital Cuisine Dampfgarer

 Der Erste Einsatz für den Tefal Vital Cuisine
Das erste Gericht habe ich für meine Familie gekocht, um erst mal mit dem Gerät vertraut zu werden .Ich habe mich für Spargel und Kartoffeln entschieden.
zuerst habe ich Wasser in den Wassertank bis zur Höchstmarke gefüllt, die Höchstmarke kann man in einem Sichtfenster gut überwachen. 
Die Saftauffangschale wird darüber gegeben und darauf der große Behälter.
Für Kartoffeln und Spargel habe ich die Einsätze benutzt.Die Einsätze sind so groß, daß man für 4 Personen ausreichend Kartoffeln und Gemüse zubereiten kann.

Bei dieser Zubereitung habe ich die Garplatte noch nicht benutzt, deshalb habe ich sie nicht draufgesetzt. 
Den Spargel mußte ich teilweise etwas in der Länge kürzen , damit der Deckel draufpaßte.

Alles habe ich ohne Salz in den Dampfgarer gegeben.
Die Zeitschaltuhr habe ich auf 30 Minuten gestellt. Außerdem habe ich die Vitamin + Taste benutzt. Die Vitamin + Taste verkürzt die Garzeit und bewahrt die Vitamine.
Durch den Dampf beschlägt der Behälter und man kann die Speisen nicht mehr sehen, aber nach einiger Zeit kann man schon den Duft der garenden Lebensmittel wahrnehmen .

Am Ende der Garzeit gibt es ein kleines Signal.
Den Deckel  und die Gareinsätze sollte man mit Topfhandschuhen anfassen.
Jetzt war es ganz spannend : probieren. Die Kartoffeln schmeckten ohne Salz anders als gekochte ohne Salz. Ich habe noch etwas (sehr wenig) Salz per Salzstreuer auf die Kartoffeln und den Spargel  gegeben .Hier kann man viel Salz sparen.
Wir haben Schinken ( ohne Speck) und eine Hollandaise dazu gegessen.

Sehr gespannt war ich auf die Reaktionen meines Mannes und meiner beiden Söhne.
Alle drei haben mir bestätigt, daß es ihnen besser schmeckt als sonst .Ich bin schon nach dem ersten Einsatz sehr begeistert. 
Die Speisen schmecken intensiver, einfach besser als gekocht.



Kommentare:

  1. Toller Bericht !
    Überlege mir auch schon, ob ich mir nicht so einen Dampfgarer zulegen soll.
    LG Evi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ich glaub ich möchte auch einen Dampfgarer haben. l.g Anne

    AntwortenLöschen