Freitag, 10. Februar 2012

Edelstahlseife für Hände ohne Gerüche

Diesmal durfte ich Edelstahlseife testen .

Etwas überrascht war ich von der Form, ich hatte mir die Seife eher in Seifenform vorgestellt, diese Edelstahlseife sieht etwas ungewöhnlich aus, aber läßt sich gut handhaben.


Bei Geruch, der sich schlecht entfernen läßt, fiel mir zuerst  Fisch ein,deshalb habe ich die Edelstahlseife zuerst mit Fisch getestet .

Ich habe den Fischgeruch mit der Edelstahlseife und etwas Wasser wegbekommen, der Geruch verschwindet ganz , die Edelstahlseife ist deshalb auch ideal für Angler geeignet, die vielleicht beim Meerforellen Guiding oder Zanderguiding  frischen Fisch geangelt haben .

Es hat mich schon immer gestört, daß beim Gebrauch von Zwiebeln die Hände noch sehr lange nach Zwiebel riechen.
Ich war mal gespannt, ob die Edelstahlseife den Zwiebelgeruch beseitigen kann.

Habe für den Test die Hände kräftig mit Zwiebelsaft eingerieben  und dann mit der Edelstahlseife einfach die Hände trocken " gewaschen" und ..tatsächlich, der Zwiebelgeruch ist ganz verschwunden, einfach super, jetzt brauche ich nicht mehr den ganzen Tag mit Zwiebelgeruch an den Händen rumlaufen.

Die Edelstahlseife neutralisiert die Gerüche und man kann wie ich es bei der Zwiebel versucht habe , sogar ohne Wasser Gerüche beseitigen, oder auch wie mit normaler Seife mit Wasser die Gerüche entfernen.Hiermit kann man ganz leicht geruchlose Hände bekommen, man braucht keine extra Mittel, die evtl noch die Haut angreifen.
Meine Edelstahlseife bekommt einen festen Platz in meiner Küche .
Vielen Dank, daß ich die Edelstahlseife testen durfte.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen