Mittwoch, 28. September 2011

Wunschfutter,weil kein Hund wie der andere is(s)t

Diesmal durfte unsere Hündin Peggy bei Wunschfutter testen.
Bei Wunschfutter kann man für jeden Hund ein passendes Futter finden. 
Auf der Internetseite gibt es verschiedene Rubriken
-Futterberater
-Futtermixer
-Snacks
Beim Futterberater gibt man den Hundenamen und die Rasse ein, dann wählt man die Altersstufe, Junior 0-1 Jahr , Adult 1-7 Jahre oder Senior über 7 Jahre.
Danach gibt  man Größe und Gewicht ein : klein bis 10 kg,mittel 11 bis 25 kg, groß 25 bis 50 kg und sehr groß ab 50 kg.
Außerdem kann man noch wählen : Untergewicht,leichtes Untergewicht, Normalgewicht,leichtes Übergewicht und Übergewicht.
Auf der zweiten Seite wählt man zuerst geringe,normale oder hohe Aktivität.
Dann Rüde oder kastriert, oder Hündin - trächtig,-säugend und -sterilisiert oder -kastriert 
Außerdem kann man noch unter stumpfes Fell , trockene Haut des Hundes und schlechtes Abwehrsystem wählen .
Auf der dritten Seite kann man zuerst frißt Ihr Hund nicht und Verdauungsprobleme anklicken.
Dann kann man Futterallergien gegen Rind, Geflügel, Lamm,Schwein ,Fisch ,Erbsen und Kartoffeln angeben.

Auf das grüne Feld klicken und man bekommt ein Futter speziell für den eigenen Hund empfohlen .
Wenn man das Futter haben möchte, braucht man nur noch auf auswählen klicken.
Auf der nächsten Seite kann man die gewünschte Menge : 2kg für 17,90  Euro,7,5 kg für 49,90 Euro  und 2x 7,5 kg  für 69,90 Euro auswählen.

Beim Futtermixer kann man sich das Futter selbst zusammenstellen
Man kann zuerst aus Huhn und Lamm wählen, dann gibt man  hohem,mittlerem oder niedrigen Proteingehalt ein .
Danach wird die  Aktivität des Hundes angegeben, gering, normal oder hoch.
Zum Schluß kann man noch Immunbooster ,etwas für glänzendes Fell und etwas für die Verdauung hinzufügen.

Snacks kann man bei Wunschfutter in drei verschiedenen Sorten auswählen.
Belohnung :Wild Minis  , Bestechung: Puten Rolls  und nur so : Lamm Taler
Jeweils für 6,90 Euro ,alle drei Sorten kann man auch mit einem Preisvorteil von 13,5 Prozent  in einem Set für 17,90 Euro  bekommen .
Damit keine Unklarheiten mehr da sind  gibt es noch die Informationsrubriken, Fragen und über uns.



Ich habe für unsere Peggy den Futtermixer gewählt.
Beim Futtermixer habe ich Huhn genommen, weil sie das ohnehin immer gerne frißt,Proteingehalt habe ich mittel ausgewählt  und da unsere Peggy immer sehr aktiv ist, habe ich hohe Aktivität ausgewählt . Als Zugabe habe ich mich noch für  glänzendes Fell entschieden .Das Futter ist ohne billige Füllstoffe, ohne Mais, Reis,Weizen oder Soja , außerdem glutenfrei und ohne chemische Zusätze, damit tut man seinem Hund viel Gutes.
Auf der nächsten Seite habe ich 2 kg für 17,90 Euro ausgewählt .


Die Snacks durfte unsere Peggy auch testen, dafür haben wir das dreier Set gewählt.

Bei Wunschfutter ist der Versand kostenlos.Das Paket von Wunschfutter kam super schnell bei uns an und Peggy war sofort sehr interessiert.

Das Wunschfutter hat eine runde Form und ist nicht so Trocken wie man es von herkömmlichem Trockenfutter kennt, es ist etwas feucht.Der Geruch ist so wie bei herkömmlichem Hundefutter.
Ich war erst mal sehr gespannt, wie es unserer Peggy schmeckt, ich muß sagen sie frißt es sehr gerne, der Futternapf war sehr schnell geleert, bei anderem Trockenfutter bleibt immer was im Napf.


Die Leckerlis kommen bei Peggy auch sehr gut an.Habe jetzt nicht feststellen können, welches ihre absoluten Favoriten sind, sie hat alle gerne gefressen.
Allerdings haben wir nicht drei verschiedene Sorten erhalten, sondern zweimal Lamm Taler und  einmalWild Minis, Puten Rolls waren leider nicht dabei, deshalb kann ich darüber nicht berichten nehme aber an, daß die genausogut angekommen wären.

Die Wild Minis sind schön klein, kann man schnell mal so zwischendurch geben. 

Die Lamm Taler sind etwas größer, schon so eine richtige Belohnung.
Ich kann Wunschfutter sehr empfehlen, da kann man mal ein individuelles Futter für jeden Hund bekommen und hat da nicht noch Füllmittel drin.Unserem Hund hat es sehr gut geschmeckt.
Sogar unser 9 Wochen alter Welpe Barny war nicht zu bremsen und hat schon,,  zusammen mit seiner Mama ,Wild Minis probiert.


Im Namen von Peggy, vielen Dank an Wunschfutter; daß sie testen durfte.
















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen